Pflegetagegeld

Die Pflegetagegeldversicherung ist eine Variante zur privaten Absicherung – über die gesetzliche Pflegepflichtversicherung hinaus – des Pflegefallrisikos. Wird die Pflegebedürftigkeit nachgewiesen, wird der vertraglich vereinbarte Pflegetagegeldsatz für jeden Pflegetag, durch das Versicherungsunternehmen an den Pflegebedürftigen bezahlt. Ein Kostennachweis über die tatsächlichen Pflegeaufwendungen ist nicht erforderlich.

Jetzt Vergleichen

FacebookXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF